Griffins Zigarren

Die Griffin´s wurde von Bernhard H. Grobet, einem der ersten Europäer in der Dominikanischen Repubik im Jahre 1984 kreiert.

Die Zigarren von Griffin´s bieten einen angenehmen milden Rauchgenuss.
Durch die Verarbeitung von Connecticut-Deckblättern, zeigt sie eine sehr gute Qualität auf, wie man es aus der dominikanischen Einlage nur zu gute kennt.

Lage

Die Tabakpflanzen die für die Herstellung verwendet werden, gedeihen im Cibao-Tal.
Dies ist die fruchtbarste und produktivste Region des Landes.

Griffins´s Zigarren sind in folgenden Formaten erhältlich:

  • Prestige – 191 mm – 50er Ringmass
  • No.200 – 178 mm – 32er Ringmass
  • No.100 – 178 mm – 38 er Ringmass
  • No.300 – 159 mm – 43 er Ringmass
  • No.400 – 152 mm – 38 er Ringmass
  • No. 500 – 129 mm – 43er Ringmass
  • Robusto – 127 mm – 50er Ringmass
  • Privilege – 127 mm – 32er Ringmass

Zusammenfassung

  • Region: Dominikanische Republik
  • Geschmack: Mild bis Süß
  • Qualität: Sehr gut

Die Webseite des Herstellers finden Sie unter der Adresse:
http://www.griffinscigars.com

Schreibe einen Kommentar